DieKulturschock

DieKulturschock

Epistemic Violence in the Context of Digitalization

Im Rahmen dieser Hausarbeit wird innerhalb der Thematik der Dekolonialisierung die Fragestellung untersucht, inwieweit sich epistemische Gewalt im Kontext der Digitalisierung manifestiert, bedingt durch die anhaltenden Auswirkungen des Kolonialismus und des Mythos einer gewaltfreien Wissenschaft. Hierbei wird die Digitalisierung als ein Projekt der Moderne betrachtet, während der Begriff der epistemischen Gewalt sowie dessen Ursprung erläutert wird. Ein besonderes Augenmerk liegt darauf, epistemische Gewalt im Zusammenhang mit der Digitalisierung zu identifizieren. Das Ziel dieser Arbeit besteht darin, auf eine Form von Gewalt aufmerksam zu machen, die in der Disziplin der Anthropologie und postmodernen feministischen Wissenschaftskritik thematisiert wird

Rationality as a Challenge for Relativism

Within the topic of Chinese philosophy, due to the lack of cultural sensitivity in sciences, this term paper addresses the question, in which way rationality challenges the relativistic paradigma of post-modernity’s human sciences.

This term paper has been written by Felix Keilhack under the supervision of Prof. 孙伟 (Sun Wei) at Beijing Normal University in Sose23.